Kart-Testtage Wohlen 2018

Wir bieten in Wohlen, jeweils an einem Mittwoch, Kart-Testtage mit Rotax Max Karts an.

Die Testtage sind für alle Altersklassen geeignet.

Der Anlass findet auf der Kart-Bahn in Wohlen statt.

 

Am Morgen (ab 09.00) fahren wir mit  folgenden Karts:

  • Rotax Max Junior (12 – 16 Jahre)
  • Rotax Max (ab 14 Jahren)
  • Rotax Max DD2 (ab 15 Jahren) – 2- Gang Kart

Der Nachmittag (ab 14.00-16.30) ist exklusiv für die Jüngeren reserviert:

  • Rotax Micro Max (ab 7 bis 10 Jahre)
  • Rotax Mini Max (ab 10 bis 12 Jahren)

 

Ziel: Erfahrungen sammeln für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, habe ich Spass? Was kostet Kartfahren?

 

Leistungen:

  • Instruktion der Teilnehmer
  • Bezug der Ausrüstung (Helm, Overall, Handschuhe, Rippenschutz, Nackenschutz), wenn eigene Ausrüstung vorhanden,  bitte mitnehmen
  • Nutzung der Kartbahn
  • Treibstoff
  • Wartung und Reinigung der Karts

Kosten:

  • Karttest mit Micro- und Minimax am Nachmitag, Fr. 80.– pro Person.
  • Karttest mit Junior-, Max- und DD2-Kart, Fr. 150.– pro Person

Ausrüstung

  • Piloten welche bereits einen Helm besitzen, können diesen mitnehmen.
  • Schutzausrüstung
    Piloten ohne eigene Schutzausrüstung bekommen diese von uns gestellt.

Schäden an Karts gehen zu Lasten der Teilnehmer.

 

No Events

 


Kontodaten

Firma: Kart-Shop Carigiet AG, Heuelstrasse 1, 8153 Rümlang
Bank: Bezirks Sparkasse Dielsdorf, Glattalstrasse 188, 8153 Rümlang
IBAN: CH04 0838 9016 3041 6000 0
Konto CHF: 16 3.041.600.00
Clearing: 8389 / Swift: BZSDCH 22

 

Micro & Mini Kurse Wohlen 2017

Wir bieten für Kinder ab 7 Jahren Kart-Einstiegskurse in Wohlen an. Gefahren wird mit Rotax Max Karts, Kategorie Micro bis 9 Jahre und Kategorie Mini bis 12 Jahre.

Der Anlass findet auf der Kart-Bahn in Wohlen statt.

Ziel: Erfahrungen sammeln für Eltern und Kinder, hat mein Kind Spass? Was kostet Kartfahren? An diesen Einstiegskurs können Kinder und Eltern mit einem echten Rennkart die ersten Erfahrungen sammeln.

Leistungen:

  • Instruktion der Teilnehmer
  • Bezug der Ausrüstung (Helm, Overall, Handschuhe, Rippenschutz, Nackenschutz), wenn vorhanden,  bitte mitnehmen
  • Nutzung der Kartbahn
  • Treibstoff
  • Wartung und Reinigung der Karts

Kinder welche bereits einen Helm besitzen, können diesen mitnehmen.

Schutzausrüstung
Kinder ohne eigene Schutzausrüstung bekommen diese von uns gestellt.

Schäden an Karts gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Die Kosten betragen Fr. 75.– Fr. pro Person

No Events

 


Kontodaten

Firma: Kart-Shop Carigiet AG, Heuelstrasse 1, 8153 Rümlang
Bank: Bezirks Sparkasse Dielsdorf, Glattalstrasse 188, 8153 Rümlang
IBAN: CH04 0838 9016 3041 6000 0
Konto CHF: 16 3.041.600.00
Clearing: 8389 / Swift: BZSDCH 22

 

Internationale Erfolge von CRG 2016

Mit den aktuellen Chassis CRG Road Rebel bei den Schaltkart sowie CRG KT2 bei den OK und OK Junior Kategorien ist CRG dieses Jahr in den Internationalen CIK/FIA Meisterschaften an der Spitze.

Weltmeisterschaft CIK-FIA KZ Schaltkart 2016
1. De Conto Paolo CRG / TM

Super Cup CIK-FIA KZ2 Schaltkart 2016
1. Hiltbrand Pedro      CRG / Maxter
2. Federer Fabia          CRG / Modena
3. Törnqvist Persson   CRG / TM
4. Tiene Felice             CRG / TM

Weltmeisterschaft CIK-FIA  OK 2016
1. Hiltbrand Pedro CRG / Parilla
3. Tiene Felice         CRG / Parilla
4. Tonteri Paavo     CRG / Parilla
5. Janker Hannes    CRG / Parilla
6. Joyner Tom  Zanardi / Parilla

Europameisterschaft CIK-FIA KZ2 Schaltkart 2016
1. Federer Fabian CRG / Modena
2. Pex Stan            CRG / Vortex

Europameisterschaft CIK-FIA OK 2016
1. Hiltbrand Pedro CRG / Parilla
2. Joyner Tom   Zanardi / Parilla

OK Junior CIK-FIA Europameisterschaft 2016
4. Hauger Denis CRG / Parilla

OK Junior CIK-FIA Weltmeisterschaft 2016
5. De Castro Gianluca CRG / Parilla

Verbesserungen evo Motor 2017

Verbesserungen evo Motor 2017

BRP-Rotax hat den evo-Motor weiter optimiert, so werden Verbesserungen eingeführt, um den Motor noch einfacher in der Handhabung zu machen.

Damit die auf dem Prüfstand gewonnenen Erkenntnisse getestet werden konnten, wurden die neuen Erweiterungen in Amerika durch unabhängige Piloten getestet.

Folgende Neuerungen sind ab ende Oktober erhältlich:

Neue E-Box

Für den Junior und den MAX-Motor gibt es eine neue E-Box welche für Tourenzahlen über 13‘000/Min. eine verbesserte Leistungskurve aufweist und auch mit einer grösseren Hauptdüse eine gute Leistung aufweist.

Verbesserter Kabelbaum, Zündungshalter und Batteriebox