Eingeschränkter Betrieb

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat der Bundesrat gesamtschweizerische Massnahmen verordnet.

Unser Ladengeschäft in Rümlang bleibt vom Montag, 18. Januar 2021 bis und mit Sonntag, 28.Februar 2021 geschlossen.

Die Annahme von Reparaturen und die Auslieferung von Karts und Ersatzteilen, ohne persönlichen Kontakt, ist in unserer Abholzone möglich.

Wir bitte Sie uns vor Ablieferung beziehungsweise Abholung von Waren telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Limitierte Öffnungszeiten bis 28. Februar 2021

Montag – Freitag 08.00 – 12.00 / 13.30 – 17.00

Bestellungen und Beratungen per Telefon oder online sind weiterhin gewährleistet.

Unser Online-Shop ist ab 20. Januar geöffnet. Waren können wie gewohnt versendet werden.

Falls Sie einen Artikel nicht in unserem Shop finden, senden Sie uns eine E-Mail info@kartshop.ch oder kontaktieren Sie uns per Telefon – 044 817 27 03.

Wir danken für Ihr Verständnis.

CIK/FIA Rippenschutz

Die Verwendung eines CIK/FIA homologierten Rippenschutzes an Internationalen Veranstaltungen wird in Etappen eingeführt.

2021: An von der CIK/FIA organisierten Veranstaltungen darf nur ein homologierter Rippenschutz verwendet werden. Verantstaltungen welche im Internationalen Kalender eingeschrieben sind, jedoch nicht von der CIK/FIA organisiert werden (Rotax, Iame, Rok etc.), sind davon ausgenommen.

2022: Alle Piloten welche an einem im CIK/FIA Kalender eingeschriebenen Rennen teilnehmen, müssen einen homologierten Rippenschutz verwenden.

In der Schweiz ist die Wahl des Rippenschutzes frei.

Es wird auch von Bengio einen CIK/FIA homologierten Bumper geben, dieser sollte voraussichtlich ab Früjahr erhältlich sein.

Hier erstmals ein Vorgeschmack:

Bumper CIK/FIA homologiert

Öffnungszeiten Feiertage

Der Kart-Shop ist über die Feiertage folgendermassen geöffnet:

Aufgrund der Corona-Massnahmen bis auf weiteres am Mittwoch bis um 19.00 geöffnet.

  • Montag, 21.12.2020 – 8.00-12.00 / 13.30-19.00
  • Dienstag, 22.12.2020 – 8.00-12.00 / 13.30-19.00
  • Mittwoch, 23.12.2020 – 8.00-12.00 / 13.30-19.00
  • Donnerstag, 24.12.2020 – 8.00-12.00

Betriebsferien Donnerstag 25.12.2020 – Sonntag, 3.1.2021

Wir sind am Montag, 4. Januar 2021 wieder für Sie da.

Wir wünschen frohe Festtage und ein gutes neues Jahr
Kart-Shop Carigiet AG

Nachruf Rolf Carigiet

Am Mittwoch, 4. November 2020 ist Rolf Carigiet nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren verstorben.

Rolf Carigiet fuhr lange Zeit Kartrennen in der Schweiz und in Europa. Sein Palmarès umfasste nebst dem Schweizermeistertitel 1970 auch den Sieg der französichen Enduro (Langstrecken)-Meisterschaft 1983. Er nahm vor allem in Frankreich an Langstreckenrennen teil. Zusammen mit seinem Langstreckenteam war er mehrfacher Sieger von 2-, 4-, 6- und 12-Stunden Rennen.

Im Laufe seiner Karriere nahm er an über 220 Sprintrennen und über 100 Langstreckenrennen teil.

Höhepunkt der Langstreckenrennen war der Sieg beim 24 Stunden Rennen von Le Mans 1989 zusammen mit Peter Schwab, Marcel Stoll und François Hurel.

Kartsport war sein Hobby und auch seine Passion, er machte sein Hobby zum Beruf und gründete 1976 den Vorgänger der heutigen Kart-Shop Carigiet AG.

Im Kartsport engagierte sich Rolf Carigiet aktiv, er war einer der Treiber der Kartszene in der Schweiz. Er war aktiv in den verschiedensten Funktionen: Unter anderem war er während langer Zeit Präsident des Kart-Club Oerlikon und der Kart-Renngemeinschaft Zürich. Auch beim Schweizerischen Kartsport Verband engagierte er sich in den verschiedensten Funktionen.

Sein zweites Steckenpferd war der Eishockeysport, dieses Hobby machte er auch aktiv in einer Hockey-Plauschmannschaft. Als treuer Fan des Zürcher Schlittschuh Clubs ZSC war er bis ins hohe Alter auch an jeden Heimmatch der Lions präsent.

Rolf Carigiet hatte ein erfülltes Leben. Er lebte seinen Traum.

Schweizer Kartbahnen öffnen wieder

Ab 11. Mai 2020 können auch die Kartbahnen wieder öffnen und die Motoren können in Wohlen, Lyss, Locarno und Sulgen gestartet werden.

Aufgrund der COVID-19-Massnahmen ist auf allen Bahnen eine vorgängige Reservation notwendig und die Anzahl der Begleitpersonen ist beschränkt.

Jeder Pilot erhält einen persönlichen Standplatz zugewiesen.

Alle Informationen findet ihr hier.

Am 11. Mai sind wir wieder für Sie da

Ab Montag, 11. Mai 2020 ist unser Ladengeschäft in Rümlang wieder geöffnet.

Um unsere Kunden sowie unsere Mitarbeiter optimal zu schützen haben wir das Ladengeschäft mit den entsprechenden Massnahmen gegen COVID-19 angepasst.

Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.00-12.00 / 13.30-19.00
Mittwoch bis 20.00
Samstag 9.00-16.00

Information Coronavirus

Aufgrund des sich stark verbreitenden Coronavirus verhängte der Bundesrat in der ganzen Schweiz die ausserordentliche Lage.

Somit bleibt unser Ladengeschäft in Rümlang vom Dienstag 17. März bis und mit Sonntag, 19. April geschlossen.

Die Annahme und die Auslieferung von Karts oder Reparaturen, ohne persönliche Beratung, ist in unserer Abholzone jederzeit möglich.

Wir bitte Sie uns vor Ablieferung beziehungsweise Abholung von Waren telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Limitierte Öffnungszeiten bis 19. April 2020

Montag – Freitag 08.00 – 12.00 / 13.00 – 17.00

Bestellungen und Beratungen per Telefon oder online sind weiterhin gewährleistet.

Unser Online-Shop ist geöffnet und wir können auch weiterhin Waren versenden.

Falls Sie einen Artikel nicht in unserem Shop finden, senden Sie uns eine E-Mail info@kartshop.ch oder kontaktieren Sie uns per Telefon – 044 817 27 03.

Wir hoffen dass die vom Bund angeordneten Massnahmen wirken und dadurch die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden kann.

Wir danken für Ihr Verständnis.